Verdienstplan

 

Marketingplan der Verway AG

Marketingplan

 

 Der Marketingplan von Verway

 Der Marketingplan von Ilhan Dogan wird schon mit Spannung erwartet. Dogan ist sehr zuversichtlich und möchte sich gar nicht nur alleine bereichern. Immerhin verdient das Unternehme an dem Verkauf der Produkte. Auch die Networker können dabei sein und einen tollen Gewinn erzielen. Fakt ist, der Marktplan ist sehr fair, weil es anders gar nicht geht.

Bis jetzt wird erwartet, dass eine hohe und vor allem eine überdurchschnittliche Ausschüttung zu erwarten ist. Die Provisionen sollen besser sei, als alles, was man bisher vom Networking kannte. Wer sich mit Marketing auskennt, wird sich freuen. Wer noch nie mit Networking zu tun hatte, wird überrascht sein. Es ist schön zu wissen, dass man ernst genommen wird und gut verdienen kann.

Networking ist derzeit schon ein absoluter Gewinn, aber wenn schon, dann auch richtig und bei den besten dabei sein. Verway macht sich schon jetzt einen guten Namen und das durch Dogan alleine. Denn dieser ist nicht irgendjemand. Er hat genügend Erfahrung mit Networking. Er weiß, wie das Ganze funktioniert. Er weiß aber auch, wie man Produkte verkauft, wie man Provisionen verdient, die sich sehen lassen können. Und genau von ihm kann man lernen. Und genau bei ihm kann man Partner werden. Geht es besser?

 Wer mit dabei sein möchte, sollte sich einfach anmelden. Verway ist sehr interessant und hat eine gute Produktpalette zu bieten. Außerdem können die Partner sogar Firmenwagen bekommen. Und die Onlineschulung ist freiwillig, kann aber enorm helfen, mehr Erfolg zu haben. Nichts muss, aber alles kann. Das sollte man für sich probieren. Noch ist Zeit, von Anfang an dabei zu sein. Geld verdienen und das im Internet ist gar nicht mal so schwer. Schon gar nicht, wenn man sich als Partner dem Unternehmen Verway anschließt und von Anfang an dabei ist!  

– Bis zu 22% Cashback Bonus auf persönliche Produktverkäufe

– Bis zu 20% webshop Bonus auf Endkundenverkäufe über Deinen eigenen Webshop

– Bis zu 45% Verdienst auf Direktverkäufe

– Tägliche Bonusauszahlungen in dein Verway E-Wallet

– Bis zu 39,5% Bonus auf Teamumsatz

– Bis zu 3,5% Year-End Bonus

– Bis zu 150 Euro Lifestyle Bonus alle 4 Wochen

– Bis zu 1000 Euro Car Bonus alle 4 Wochen

Der Einstieg als VERWAY Brand Ambassodor kostet einmalig 49Euro

Alle weiteren Infos finden Sie auch unter dem Bereich  Karrierestufen.

Der Mix machts

 

 Multi-Channel Unternehmen gehört die Zukunft

Der VERWAY spielt der Multi-Channel Ansatz auf innovative Art und Weise zusammen. Egal üver welche kanäle der Kunde heute einkaufen will, ob offline oder online, VERWAY passte sich der neuen Marktdynamik wie kein anderes Unternehmen an. Erobert wird das neue Terrain durch ein strategisches Grundgerüst aus vier Powerbereichen: Direktvertrieb/Nertwork Marketing, E-Commerce, Tele-Shopping und Social Media gleichzeitig.

 Direktvertrieb und Network Marketing

 stehen für den Produktverkauf direkt an den Endverbraucher unter Umgehung des Groß- und Einzelhandels. Im Mittelpunkt dieses Vertriebsweges steht stets die persönliche Komponente; es geht darum, Kundenbeziehungen aufzubauen und Kontakte zu knüpfen, gekoppelt mit hohem Serviceniveau und persönlicher Beratung. Auf Grund der Flexibilität und Vielseitigkeit gehört die Direktvertriebsbranche zu den attraktivsten Karriereoptionen überhaupt. Jeder bestimmt für sich selbst, wie viel Zeit und Energie er/sie ins Geschäft investieren möchte. Du alleine bestimmst über deine Arbeitszeit und Life-Work-Balance. Nach Angaben des globalen Branchenverbands „World Federation of Direct Selling Associations“ (kurz WFDSA), sind etwa 99 Millionen Menschen weltweit in der Branche tätig und generieren mehr als 182 Milliarden US-Dollar Verkaufsvolumen jährlich.

 E-Commerce

 wächst in Europa exponentiell: Die Umsatzprognose für das Jahr 2017 beläuft sich auf ganze 602 Millionen Euro – ein 14%iges Wachstum gegenüber 2016. Mit mehr als 821 Millionen Einwohnern und rund 75 % Internetnutzern , ist das Potential für E-Commerce in Europa beeindruckend. In 2016, betrug der Online Einzelhandel weltweit 1,86 Billionen US-Dollar und der Umsatz wird für das Jahr 2021 auf rund 4,5 Billionen US-Dollar geschätzt. Damit gehört E-Commerce zu einer der schnellst wachsenden Branchen aller Zeiten.

 

Auf Grund der ARD/ZDF Onlinestudie 2016 stieg die Anzahl der Internetnutzer auf 58 Millionen, dies entspricht 84% der deutschsprachigen Bevölkerung. Täglich rufen 65% bzw. 45 Millionen Menschen Netzinhalte ab. Aber auch unterwegs gehen täglich 28% der Bevölkerung (19 Millionen) ins Internet, sei es in der Bahn, im Cafe oder bei Freunden- die Trennung zwischen offline und online verschwindet zunehmend.

 Social Media

 Gepaart mit starker Social Media Präsenz auf Instagramm,  Facebook und Youtube, bietet VERWAY völlig neue Möglichkeiten für den Vertrieb und birgt immenses Marketing-Potential. Die Intergration von E-Comemrce in soziale Netzwerke hebt zusätzlich die Sichtbarkeit der VERWAY Marke. Laut einer Umfrage gaben mehr als die Hälfte aller Verbraucher an, dass sie auf Social Media bestimmten Marken folgen, um zum Verkauf stehende Produkte zu durchstöbern. Mehr als ein Drittel der Online-Shopper sagten aus, dass sie soziale Plattformen verwenden, um gezielt nach Produkten zu suchen. Im Jahr 2016 belief sich die zahl der Nutzer von sozialen Netzwerken weltweit auf 2,28 Milliarden. Laut Prognosen soll die Zahl der Social-Media-Nutzer bis auf 3,02 Milliarden im Jahr 2021 steigen. In Deutschland sind laut dem Social-Media-Atlas 2015/2016 ganze 80% der Internetnutzer auf sozialen Netzwerken unterwegs.

 Tele-Shopping

 Im Tele-Shopping Bereich (auch als Homeshopping bekannt) wurden Deutschlandweit 2016 mehr als 1,9 Milliarden Euro umgesetzt. Laut einer Umfrage, bekundeten mehr als 6,5 Millionen Einwohner sehr hohes Interesse am Einkaufsfernsehen. Damit ist die Bundesrepublik laut einer Studie mit rund 40% Anteil der in Europa erwirtschafteten Umsätze DIE Tele-Shopping Hochburg Europas. Auch in den kommenden Jahren wird ein kontinuierliches Wachstum von drei bis vier Prozent erwartet- damit ist ein Ende des Booms derzeit nicht in Sicht.

Du willst Dich registrieren?

Dann tu es doch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.